Der Journalist Wassili Utkin sprach über die Einstellung der Fußballspieler zu Alkohol.

– Ihre Einstellung zur Karpov-Kampagne gegen Galitsky ist interessant.

„Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wovon du sprichst.“ Was für eine Kampagne? Wenn Sie die Veröffentlichungen von Vanya Karpov meinen, na ja, na und?

Hier wurde ich auch nach der Trunkenheit der Krasnodar-Spieler gefragt. Das ist Paranoia. Dies ist keine Wettbewerbsperiode. Was sie wollen, machen sie. Kümmert es dich? Es ist mir überhaupt egal.

Im Allgemeinen bin ich sehr besorgt darüber, dass die derzeitigen Spieler im Urlaub aufgehört haben zu trinken. Ersterer hat es geschafft.

Natürlich meine ich nicht Missbrauch, sondern von Zeit zu Zeit. Warum nicht an einem freien Tag? „Es macht mir viel mehr Sorgen“, sagte Utkin während des Streams und beantwortete Fragen des Publikums.

Shapi war an einem Coronavirus erkrankt: Er wurde in Makhachkala infiziert (es gibt Horror), hat sich aber bereits als positiv für Antikörper erwiesen



Markus Wischenbart