Der Match-TV-Kommentator Dmitry Guberniev sprach über die Worte von Lokomotiv-Cheftrainer Yuri Semin, der die Uneinigkeit der Spieler mit niedrigeren Löhnen inmitten der Coronavirus-Pandemie unterstützte.

„Ich habe letztes Jahr einen offenen Brief des besten Trainers des Universums, Yuri Semin, gelesen. Berühren Sie nicht die Gehälter der Spieler. Im Gegenteil, der Staat sollte Fußballtrauernden helfen.

Yury Palych, hat dich ein silbernes Reh gebissen? Vasily Kiknadze, nicht zurückweichen, nicht aufgeben! Mach weiter, Generaldirektor von Lokomotiv! “ – schrieb Guberniev.

Yuri Semin: „Niemand spricht davon, die Gehälter von Mitgliedern der Staatsduma zu kürzen, nur von Fußballspielern.“

Seminare zu Gehältern: „Spieler können nicht beleidigt werden! Sie stammen aus armen Familien, viele aus kleinen Städten. Ihre Familien sind von ihnen abhängig. “



Markus Wischenbart