Der Mittelfeldspieler von Real Madrid, Gareth Bale, bot den Spieler einem der Vereine der amerikanischen MLS an.

Das Team der East Conference lehnte jedoch die Möglichkeit ab, den 30-jährigen Waliser zu erwerben, berichtet The Athletic.

Bale über den Übergang zur MLS: „Das wäre interessant. In Los Angeles spiele ich oft Golf. “

Bale steht auf der Liste der Ziele für die neuen Eigentümer von Newcastle. Real kann es für 20 Millionen Euro verkaufen



Markus Wischenbart