Barcelona kann die Gehälter für Spieler noch senken.

Laut ESPN muss der katalanische Club das Budget um 200 Millionen Euro kürzen, um die Situation nach der Coronavirus-Krise zu stabilisieren.

In diesem Zusammenhang kann Barca die Spieler auffordern, ihre Gehälter nicht nur für den Rest der Saison, sondern für das gesamte nächste Jahr zu senken.

Bisher haben die Spieler von Barcelona während der Suspendierung der La Liga aufgrund des Coronavirus eine Gehaltsreduzierung von 70 Prozent angestrebt.



Markus Wischenbart